Mittwoch, 28. Oktober 2015

Goldstück von Print4kids

Hallo ihr Lieben,

*Werbung*

Ich habe ja schon am Samstag einen kleinen Teaser zum Probenähen von Print4kids veröffentlicht, heute will ich mal zeigen, was denn da wirklich genäht wurde...

http://print4kids.info/category/allgemein/

Ein toller Schnitt, der einfach Goldstück benannt wurde, weil er auch ein wahres Goldstück ist... ihr wollt einen Cardigan, einen Überwurf, eine Strickjacke nähen? Kein Problem... Die Probenäher haben sich einmal durch alle Stoffmöglichkeiten genäht und es wurde alles auf Herz und Nieren getestet. 

Ich selbst habe für mich ein wahres Wohlfühlteil genäht und trage es echt gerne! Bisher hat es schon einen Theaterbesuch, einen ganz normalen Tag und eine Couchsession hinter sich und ich weiß nicht, wofür es besser geeignet gewesen wäre...


Einmal zugeknöpft...


... und einmal "offen".

Beide Tragemöglichkeiten gefallen mir ausgesprochen gut und sind vielseitig stylebar: geschlossen mit weißer Bluse zur Arbeit, mit Shirt und Jeansrock auf den Spielplatz, mit Wohlfühlhose und dickem Schal auf der Couch... Genial!

Meine Version ist aus Sweatshirtstoff von Hilco, der auf der einen Seite rot mit kleinen Herzen und Piquéstruktur gewebt ist und auf der anderen Seite weiß-rote Streifen hat... somit hatte mein Stoff ja eigentlich zwei schöne Seiten und ich musste ihn nicht füttern. Ich habe dies auch gleich mal genutzt, um einen schönen Kontrast von Innen und Außen am Kragen und an den Ärmelsäumen zu haben... auf weiteren Schnick-Schnack habe ich verzichtet, weil ich die Jacke auch wirklich tragen will und mir Zackenlitze, Webbänder o.ä. bei diesem Stoff einfach zu viel gewesen wären...


 Wenn ihr also noch nach einem Allroundtalent für die Herbst-/Wintersaison sucht, dann könnt ihr den Schnitt natürlich bei der lieben Sandra von Print4kids über Dawanda erwerben!

Und für mich geht es damit zu Outnow! und zu Herzensangelegenheiten!
Viel Spaß beim Nähen und liebe Grüße
Pilinka


Samstag, 24. Oktober 2015

Coming soon...

Hallo ihr Lieben,

Ich habe ja in letzter Zeit beschlossen, vermehrt für mich und nicht nur für das Bubu zu nähen. Entstanden sind ja schon einige Oberteile für mich und nun habe ich mich an ein etwas größeres Projekt gewagt! Da kam das Probenähen mir wie gerufen: Ich durfte für die liebe Sandra von Print4kids probenähen....


http://print4kids.info/category/allgemein/

Ich darf auch schon teasern, aber gezeigt wird nur ein bisschen... ihr könnt ja grübeln, was es denn für ein tolles Schnittmuster geben wird!!!



Mmh, das Bild lässt viel Interpretationsspielraum... grübelt und freut euch schon auf ein total tolles, neues Schnittmuster, das perfekt für den Herbst und Winter ist!!! Ich kann nur sagen, dass ich mein Nähergebnis schon ins Theater ausgeführt habe, in der Bibo macht es sich auch ganz gut und ist so schön warm...und passt auch bestens zu meinem neuen Ballonröckchen, der natürlich auch nach einem genialen Schnittmuster von Sandra entstanden ist... je mehr ich für mich nähe, desto weniger Angst habe ich, ein riesiges Stück Stoff anzuschneiden, denn bisher war ich immer super zufrieden mit meinen Nähergebnissen. Ja, ich weiß, ich bin euch noch ganz viele Ergebnisse schuldig, sie werden schon vergnügt getragen und zaubern so einigen Menschen ein verschmitztes Lächeln ins Gesicht... Dieses schicke Schnittmuster wird bestimmt noch viele Male von mir genäht, bald mehr dazu...

Alles Liebe
Pilinka

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Das Bubu wird groß...

Hallo ihr Lieben, 

Das Bubu geht ja schon eine ganze Weile total selbstverständlich in die Krippe. Sie macht sich ganz toll und einem wird sogar etwas schwindelig, wenn man sieht, wie sie sich immer den höchsten für sie erreichbaren Punkt sucht und dann draufklettert... zum Glück ist in der Krippe alles kindersicher...

Da muss doch so schnell wie möglich ein Krippenrucksack her, wisst ihr noch? Hier habe ich schon einmal einen für ein anderes kleines Mädchen genäht... 

Heute aber gibt es zunächst einmal ein Beutelchen in das die schmutzige Wäsche kommen wird... Da das Bubu in die Pinguingruppe kommt, was liegt da näher als eine selbstgestaltete
PINGUIN-APPLIKATION?


Der Pinguin ist mein aaaaabsolutes Lieblingstier. Leider habe ich bisher keinen Jersey mit Pinguinen ergattern können, noch irgendwas anderes mit Pinguinen gemacht. Aber heute ist der Tag aller Tage :)

Nach einigem Recherchieren habe ich mir einfach selbst eine Pinguinapplikation gezeichnet und gleich wild darauflosappliziert: 

Der Beutel ist ein einfacher, gekaufter Jutebeutel und wurde kurzerhand mit der Applikation gepimpt. 
Die Applikation ist aus Jerseyresten bzw. einem alten Shirt von mir entstanden. Der Schnabel und die Füßchen sind aus oranger Bündchenware.


Na, was sagt ihr? Habt ihr vielleicht auch Lust bekommen auf so eine schicke Pinguin-Applikation?

Alles Liebe und viel Spaß damit!

Pilinka



Donnerstag, 15. Oktober 2015

Herbstzeit ist Cordzeit!

Hallo ihr Lieben, 

Der Sommer ist morgens schon kaum mehr wahrzunehmen. Ich erntete jeden Tag im Septembermitleidige Blicke, wenn ich stolz nochmal meine Sandalen hervorholte und damit loslief... das ist wahrscheinlich ein sicherer Anhaltspunkt, dass der Herbst schon fast da ist. Deshalb sollte ich wohl mal mit der Kleiderproduktion für den Herbst starten.

Wenn man sich das heutige Wetter ansieht, dann kann man festhalten, dass meine Hose eine Anti-Regen-gute-Laune-Indian-Summer-Hose ist...

Heute gibt es mal eine schicke Frechdachs-Hose nach einem kostenlosen Schnitt von LilaBrombeerwölkchen. Nach diesem Schnitt sind schon eine upgecycelte Jeans und die Sternenjeans entstanden.


Diese Hose ist eine richtige Reste-Hose: der braune und der bordeauxfarbene Cord stammen von einem Taschenprojekt von vor -äääääh- 6 Jahren?! Seitdem lagerten kleinere Stücke davon noch in den Untiefen der Stoffvorräte. Der beerenfarbene Cordstoff ist ebenso ein winziges Reststück einer verschenkten Tasche... die drei Cordstoffe haben zwar unterschiedliche Breiten, aber ich finde das vollkommen okay. Die unterschiedlichen Breiten unterstützen das Hervorheben der einzelnen Farben noch ein bisschen. 

Die Hose hat eine runde Tasche aus einem Hosen-Freebook von Näähglück und einen Fake-Hosenstall erhalten. Die Tasche ist mit einem Reststück Webband verziert, das sich als kleines Label nochmals am Hosenstall wiederfindet. Die Blumenknöpfe lagern hier auch seit einer halben Ewigkeit und haben nun ihren Bestimmungsort an der Hose gefunden. Alles in allem ein eher schlichtes Modell, aber das war auch so gewollt. Insgesamt haben wir eine Masse von bunten Oberteilen, die ja schließlich zu etwas kombiniert werden müssen... Was sagt ihr?


So und damit geht es zu Meitlisache, Kiddikram, Sew Mini, zu den kostenlosen Schnittmustern, Cord Cord Cord!

Alles Liebe
Pilinka

Mittwoch, 7. Oktober 2015

Probenähen: Freebook Muckiloo von Annas Country

Hallo ihr Lieben,

In letzter Zeit war es recht still hier. Aber das heißt ja nicht, dass ich auf der faulen Nähhaut liege. Ganz im Gegenteil...

https://www.facebook.com/annascountry?fref=ts

Ich durfte ja schon einmal fürAnnas Country probenähen und habe ein Waldfreund-Kleid genäht und auch schon hier gezeigt. Der neuste Schnitt heißt Muckiloo und ist ein Allroundtalent: Loop, Mütze, Schal, Riesenkragen, Halstuch, Halsschlauch, ...


Ich habe mein Muckiloo mit einer kleinen Jersey-Schleife und einem Blumenknopf verziert. Ansonsten sind mir die pinken Punkte genug Deko gewesen...


Die Mütze ist mit einem Haargummi verengt, sodass ein kleiner Rastafari-Eindruck entsteht. Ihr könnt die Höhe natürlich variieren, aber mir gefällt es so ausgesprochen gut... außerdem soll meine Mütze definitv auch als Loop getragen werden, da brauchte ich schließlich noch ein wenig Stoff, um den kleinen Bubuhals auch einzuhüllen...


Der Schnitt ist also waaaaahnsinnig vielseitig, ist in ca. 10min genäht und macht richtig was her... Man kann ihn gedoppelt oder einlagig nähen, teilen, verzieren, mit oder ohne Bündchen nähen und und und... Und ein kleines Extra beinhaltet der Schnitt: er ist tatsächlich ein Freebook! 


Wenn ihr also einen Nähappetit entwickelt habt, dann schaut doch mal zu Annas Country rüber und holt euch das geniale Freebook!!! Sie freut sich bestimmt auch über ein Däumchen bei Facebook von euch!
Also, Mädels, ran an die Maschinen und näht los!

Damit dann auch den kostenlosen Schnittmustern, zu Meitlisache, zu Kiddikram und zu Sew Mini!!!

Alles Liebe,
Pilinka


Dienstag, 6. Oktober 2015

Ein kleines Mixmegirl!

Hallo ihr Lieben,

Ich habe lange nichts von mir hören lassen? Schuldig im Sinne der Anklage. Was will man machen? Das richtige Leben fordert und fordert... dabei liegen hier noch gaaanz viele Dinge, die ich euch zeigen will...

 Der Herbst hat ja irgendwie schon begonnen und das Bubu braucht dringend ein paar Langarmshirts. Ein Mixmegirl-Shirt mit passender Mütze habe ich euch ja hier schon gezeigt, heute folgt ein weiteres. 
Heute habe ich mal wieder versucht meinen Stoffberg endlich etwas abzubauen. Das verwendete Stöffchen habe ich vor der Geburt des kleinen Bubu bei AllesfürSelbermacher bestellt und natürlich auch schon angeschnitten. Daraus wurde damals eine Mickey-Hose und hier könnt ihr noch einen Blick darauf werfen. Die Hose passt nicht mehr, aber vom Stoff war noch ein bisschen was über. Er hätte fast perfekt gereicht, ich musste ledeglich ein paar Zentimeter an den Ärmelnvon einem anderen Jersay hinzufügen.


Die Puffärmel sind geblieben und wurden nun einfach mit einem mintfarbenen Jersey ergänz. Das Muster fand ich ausreichend "bunt", aber ich wollte unbedingt mal einen kleinen PeterPan-Kragen ausprobieren. Selbst aufgemalt, mit Vlieseline befestigt und dann noch fix appliziert. Zwar ist der Kragen nicht der eigentliche Abschluss, aber das Bündchen stört mich nicht. 
Das Bubu sieht in der Kombi pink/lila-mint sehr mädchenhaft aus und der kleine Fake-Kragen macht sie nur umso süßer...

Damit geht es zu SewMini, den kostenlosen Schnittmustern, zur Vogellinkparty, Kiddikram und Meitlisache! Zum Creadienstag, HoT und Meertje geht es natürlich auch noch!

Alles Liebe, 
Pilinka