Donnerstag, 30. Juli 2015

Glutenfreier Snack

Ihr Lieben,

Ich habe in letzter Zeit mal ein paar neue Produkte ausprobiert... Langsam ist es echt etwas fad, immer die gleichen Dinge zum Frühstück zu essen. Deshalb habe ich mich mal an glutenfreien Toast der glutenfreien REWE-Eigenmarke getraut. Etwas kleiner als normales Toastbrot, aber dafür trotzdem lecker... seht selbst:


In unserem Sandwichtoaster gibt es auf Grund der Größe der Toasts auch einen Panini-Funktion und so entstand ein sehr leckeres Panini mit Käse, Champignons und Kräutern. Dazu ein leckerer O-Saft und schon ist das Frühstück komplett:


Alles Liebe,
Pilinka

Dienstag, 28. Juli 2015

Marina, die nächste...

Hallo ihr Lieben, 

Ich habe euch ja schon ein paar Marinas hier und hier gezeigt. Heute gibt es eine weitere Variante: 


Diesmal aus Cordstoff, der von noch von einer anderen Cordhose und dem Krippenrucksack über war... Hinzugefügt wurden nur noch pink-rotes Webband und ein pinkes Bündchen und dann war die Hose aus schon ratzfatz unter der Nähnadel entsprungen... Durch den Baby-Cord ist die Hose auch recht leicht, so ähnlich wie eine Jeans. Im Herbst könnte man sie dann mit passenden Strumpfhosen auch noch tragen... Was meint ihr?

Ich kann euch nur eins sagen: es werden noch so einige Marinas folgen :)

Damit geht es zu Sew Mini, zu Meitlisache, den kostenlosen Schnittmustern, zu Kiddikram und zu Cord Cord Cord! Zum Creadienstag, zu Meertje und zu HoT geht es natürlich auch :)

Alles Liebe, 
Pilinka

Montag, 27. Juli 2015

Immer wieder montags...

Hallo ihr Lieben, 

Heute gibt es mal wieder einen Outfit-Post :) 
Lange, lange habt ihr das Bubu nicht gesehen. Aber ich kann voll mütterlichem Stolz berichten, dass sie gestern ihre ersten vier, richtig freien Schritte getätigt hat! Leider darf der jungen Dame das nicht bewusst werden, denn dann kippt sie einfach um... 

Deshalb gibt es auch erstmal ein Foto im Sitzen, obwohl ich es kaum erwarten kann, "Lauffotos" zu machen....


Wie ihr sehen könnt, hat sie hier eine selbstgenähte Hose nach dem tollen, kostenlosen Frechdachsschnitt und einen Sonnenhut nach einem kostenlosen Schnitt von Purlbee an....


Wie ihr hier sehen könnt, habe ich schon einen weiteren FAN für das Hütchenschnittmuster gefunden und das Bubu läuft mit einer ihrer Freundinnen im Partnerlook :)
Es wird aber auch wirklich höchste Zeit, dass das Kind endlich laufen lernt und einige neue Hosen erhält, denn die meisten anderen haben schon ganz schön dünne Kniepartien... 

Damit geht es dann zu Mykidwears und zu den kostenlosen Schnittmustern, sowie zu Meitlisache!

Dienstag, 21. Juli 2015

Eine Marina

Hallo ihr Lieben.

Ich habe in letzter Zeit natürlich die Sommergarderobe des Bubus etwas aufgestockt... Heute will ich euch mal ein paar schicke Beinkleider zeigen:




Entstanden ist eine wunderbar leichte Sommerhose aus gemustertem korallenfarbenen Stoff, den ich noch vom letzten Namenskissen und der Wimpelkette übrig hatte. Hinzugefügt habe ich dann nur noch ein bissle aquafarbene Bündchenware und ein bisschen Baumwollspitzenborte. 
Die Sache mit der Borte war ganz schön knifflig, aber zum Glück hatte ich ja noch das Stylefix aus dem Materialpaket. Ich muss ehrlich gestehen, dass ich es schon oft kaufen wollte, aber es mir zu teuer war. Jetzt, da ich es ausprobiert habe, will ich nicht mehr ohne solche kniffligen Runden nähen müssen. Eine tolle Erfindung!

Die Hose ist sehr niedlich geworden und die Farbkombi ist eine meiner Favoriten... Ich glaube, dass da noch einige weitere Hosen nach dem Freebook Marina folgen werden...

Damit geht es auf jeden Fall zu Meitlisache, zu Sew Mini, den kostenlosen Schnittmustern und zu Kiddikram!Zu Hot, zum Creadienstag und zu Meertje geht es natürlich auch noch!

Na, was sagt ihr? Dazu vielleicht noch ein luftiges Top in weiß und der Sommer kann kommen!

Liebe Grüße
Pilinka

Montag, 20. Juli 2015

Immer wieder montags...

Hallo ihr Lieben, 

Meine selbstgewählte Pause ist nun beendet. Die Prüfung ist bestanden, ich habe den Kopf wieder frei und habe nun ein bissle Zait, um so einige Projekte zu realsieren!!!

Heute beginnt die Woche wieder ganz klassisch mit Mykidwears! 


Das Bubu braucht eigentlich gar keine "Hilfestellung" beim Aufstehen, aber wenn der große Cousin dann schonmal helfen will, kann man das doch nicht ablehnen...



Das Bubu trägt eine von mir selbstgenähte Hose nach einem kostenlosen Schnittmuster: Marina von Mathila hat es mir echt angetan und lässt sich wahnsinnig schnell und aus allen möglichen Materialien nähen... Diese kurze Hose enstand aus einem alten Sommerrock von mir. Die Raffungen waren im Rock enthalten und ich habe sie einfach übernommen... 

Damit geht es dann heute zu Mykidwears, Meitlisache, Kiddikram und den kostenlosen Schnittmustern!

Alles Liebe und ich freue mich, dass ich wieder da bin :)
Pilinka


Dienstag, 7. Juli 2015

Ich möchte schweben oder Prüfungspause

Hallo ihr Lieben,

Oh, oh, oh. Dieser Post wartet seit Freitag darauf, veröffentlicht zu werden...

In den letzten paar Posts habe ich schon davon gesprochen, dass ich kaum Zeit habe. Meine Zeit ist im Moment so kostbar... und deshalb möchte ich besonders meine freie Zeit mit dem Bubu und dem Bubuvater verbringen.

Nach so einigen Monaten voller Posts, Inspiration, Fotobearbeitungen, Ideen, Glücksmomente mache ich erstmal eine Pause. Ich weiß, dass es mir sehr schwerfallen wird, aber es ist notwendig. Nach 192 Post und 549 tollen Kommentaren seit September kann ich dennoch sehr stolz auf mich sein. Aber wenn man sich diese Postzahlen anschaut, dann versteht man vielleicht auch, warum das Bloggen ein bischen meiner Zeit verschlingt. Wenn man aber keine hat, dann wird es plötzlich zur Last oder zur Verpflichtung. Bevor das passiert, ziehe ich lieber die Pausen-Reißleine und verbleibe ein wenig schwebend in der Luft... 
Ich hoffe und denke, dass ihr mich versteht und trotzdem bald wieder einen Post von mir lesen mögt...
Ich starte dann in 1,5 Wochen wieder mit vollem Elan.  

Alles Liebe
Pilinka

Freitag, 3. Juli 2015

Ende der Woche

Hallo ihr Lieben, 

Die Woche ist schon fast wieder geschafft und vor mir liegt ein super heißes, arbeitsreiches Wochenende. Ich persönlich würde lieber mit einem kühlen Getränk im Garten sein, aber leider muss ich die Vorbereitungsbank drücken. Zum Glück gab es diese Woche viele schöne Momente:

1. Ich habe eeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeendlich ein Thema für meine Prüfung gefunden. 

2. Manchmal trifft man Menschen, die einem uneigennützig so sehr helfen und das, obwohl man damit immer wieder von vorn anfangen muss!!! Umso mehr freut es mich natürlich, dass ich solch liebe helfende Hände (und denkende Köpfe) um mich herum habe!

3. Hilfe sieht auch manchmal so aus: eine große Tüte mit Leckereien aus dem Garten:
Radieschen, frische Erdbeeren, reife Johannisbeeren, Salat, Zuckerschoten und mein all-time-Favorite: Blumen! 
Danke, lieber guter Gartengeist!!!



4. Das Wetter: ich sage euch, müsste ich nicht festgekettet am Schreibtisch hocken, ich würde mir sofort mein Badezeug schnappen und in die wunderbare Ostsee springen. Bisher war die Woche nämlich nur heiß und staubig. Ich denke, dass dem Bubu so eine kleine Erfrischung auch gut tun würde, denn gestern beim Baden war das Kind unglaublich zufrieden, den "Dreck des Tages" abzubekommen... außerdem ist das Bubu ein kleiner wagemutiger Haudegen: 


(An alle, die jetzt wegen Sicherheit rummosern:  Dem Kind ist es egal, worauf es raufklettert. Das Wegstellen der Kartons ist ihm egal, denn dann nimmt es die Couch, den Hochstuhl (größter Schreck der Woche), die Stühle, Sessel, das Elternbett, die Schrankbretter... und ja, die Kartons sind ehrlich gesagt am wenigsten hoch...)

5. Ich war kreativ. Nachdem sich die Suche meines Themas unendlich ätzend und nervenaufreibend gezeigt hat, konnte ich einfach nicht anders: die beiden Maschinen durften den Schrank verlassen und ich habe fleißig zugeschnitten und noch fleißiger genäht... Ich habe feststellen können, dass man um 6 Uhr morgens prima zuschneiden kann... und es sind ein paar sommerliche Hosen für das Bubu entstanden.Ihr müsst euch aber noch gedulden...

Damit zum freutag und zu Pünktchen und Viktoria!

Alles Liebe, 
Pilinka

Donnerstag, 2. Juli 2015

"Was isst du eigentlich überhaupt?"

Hallo ihr Lieben, 

diese Frage wird mir ständig gestellt, sobald ich jemandem erzähle, was ich nicht mehr essen darf. Ja, diese Frage hat mich auch als allererstes beschäftigt, als ich von meinen Einschränkungen gehört habe. Aber nachdem ich jetzt schon über einen Monat auf die meisten Getreidesorten, Milch und Milchprodukte, Eier, Honig und Mandeln verzichte, kann ich verzückt berichten: 

ICH LEBE TATSÄCHLICH NOCH!!!*

(*Ich grinse seeeehr breit)

Ganz ehrlich: Ich habe noch nie so interessant und kreativ gekocht und gegessen wie in den letzten Wochen. Natürlich fallen einige Speisen weg, aber man kann so vieles durch andere Lebensmittel ersetzen. 

Deshalb zeige ich euch mal, was für leckere Speisen man tatsächlich glutenfrei, milchfrei, eifrei und teilweise komplett vegan zaubern kann. "Teilweise komplett vegan"? Ja, denn ich darf Fleisch essen und bin auch nicht ganz dazu bereit, darauf zu verzichten. 


Heute gab es einen leckeren Salat, einen selbstgemachten Avocado-Guacamole-Dip und Falafel. Selbst der fleischliebende Bubu-Vater mampfte zufrieden vor sich hin und murmelte: "Oh, das schmeckt aber auch echt gut..."



Das Guacamole-Rezept habe ich euch hier ja schon vorgestellt. Die Falafel sind auch selbst hergestellt, allerdings nach einer wenig kreativen Rezptvorlage (äh, hinten auf der Packung von so ziemlich jeder Kirchererbsenmehlpackung). Dazu gab es eine Salat aus marktfrischem Baby-Salat mit Tomaten, Gurke und leckeren Nüssen und Samen. Die glatte Petersilie einfach kleinschneiden und darüber verteilen... mmh...

Alles Liebe
Pilinka